SC Auwel Holt vs. RW Geldern

 

Aufstellung:

Patrick Goyke / Stefan Zeidler / Max Weidmann / Mischa Rizvic / Viktor Frank / Christoph Schulte / Philipp Strompen / Holger Heinrichs / Elvis Rizvic / Michael Frank / Igor Weidmann

 

Wir hatten unsere Visitenkarte beim absoluten Aufstiegsfavoriten abzugeben und im Grunde fragte sich die Liga nur wie hoch die Niederlage ausfällt. Das es am Ende ein 0:3 setzte, gab den Experten zwar Recht und spiegelte auch in Teilen die Kräfteverhältnisse wieder. Jedoch wehrte sich unsere Mannschaft mit Kampf und Leidenschaft in jeder Phase des Spieles gegen diese Niederlage. Sicherlich gehörte dem Gastgeber aus Holt die Feldüberlegenheit und Ballkontrolle, jedoch gut gestaffelt empfing unsere Truppe die Angriffe und stellte den Tabellenführer vor erhebliche Probleme. Und wenn einmal, eine Offensivaktion der Gastgeber  durch unsere Reihen Ihren Weg fand, war Patrick Goyke an diesem Tage zu Stelle. Allein 3 mal entschärfte er in der 1. Halbzeit eine 1 zu 1 Situation. Interessant wäre auch der Spielverlauf geworden, wenn kurz vor Ende des ersten Durchganges der Ball nicht ans Holter Aluminium gegangen wäre, sondern den Weg ins Tor gefunden hätte….

 

Der zweite Durchgang und somit die Entscheidung ist schnell erzählt. Wieder einmal stellten wir uns naiv an und nach einer unnötig verursachten Standardsituation lag der Ball zum 1:0 im Netz. In der Folge lockerten wir im defensiven Mittelfeld den Abwehrverbund und Holt nutzte dies im Stile einer Spitzenmannschaft zu zwei weiteren Treffern.

 

Fazit: verdiente Niederlage, jedoch muss sich die Truppe nichts vorwerfen lassen ! Ab jetzt hat die Mannschaft jedes Spiel zum Endspiel erklärt, um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.

 

Wechsel:

Marcel Rogge für Elvis Rizvic

Michail Cebanu für Igor Weidmann

 

von Marcus Pottbecker