SV Walbeck II vs. RW Geldern

 

Aufstellung:

Patrick Goyke / Stefan Zeidler / Max Weidmann / Mischa Rizvic / Christoph Schulte / Philipp Strompen /

Michael Frank / Holger Heinrichs / Elvis Rizvic / Igor Weidmann / Marcel Rogge

 

Mit der Hoffnung im Gepäck, vielleicht einmal Überraschungspunkte zu ergattern, fuhr unsere 1. Mannschaft zur Zweitvertretung nach Walbeck. Jedoch bereits nach 3 Minuten war jegliches Vorhaben Makulatur. Ein Stellungsfehler auf unserer rechten Seite wurde durch clever agierende Walbecker gnadenlos ausgenutzt und zur 1:0 Führung verwertet. Die agilen Stürmer Marcel Rogge und Igor Weidmann beschworen durch Ihre Laufarbeit zwar die ein oder andere viel versprechende Situation herauf, jedoch fehlte es insgesamt an Genauigkeit und Durchschlagskraft. Auch eine Riesenchance zum Ausgleich durch Holger Heinrichs, bei dem viele den Ball schon im Netz sahen, hätte die Kräfteverhältnisse auf dem Rasen verfälscht. Alle, die es mit Rot Weiß halten, sahen hohe Passgenauigkeit, geschicktes Verschieben und gelungene Ballstafetten auf Seiten der Gastgeber. So war es logisch, dass eine stark ausgeführte Ecke, die im Grunde kaum zu verteidigen war, zum 2:0 führte.

 

Auch die zweite Hälfte war von Reaktion auf die Walbecker Angriffe geprägt. Mit drei Stürmern agierend, wurde einer unserer zwei Sechser auf Außen gezogen und es entstand immer wieder ein Loch in unserer Mitte. Zu allem Überfluss kassierten wir uns auch noch eine rote Karte. Marcel Rogge wurde festgehalten, versuchte sich loszureißen und traf den Gegenspieler dabei unglücklich im Gesicht. Der Schiedsrichter legt dies als Tätlichkeit aus und somit mussten wir die letzten 15 Minuten in Unterzahl bestreiten. Die Gegentore drei und vier in Hälfte Zwei waren Spiegelbild der spielerischen Überlegenheit des Gastgebers an diesem Tag.

 

Fazit: eine verdiente Niederlage, die für unsere Truppe aber auch positiv verarbeitet werden kann. Besseren Anschauungsunterricht für Positionsspiel, Passkontrolle und Verschieben im Raum kann man nicht bekommen.

 

Wechsel für RW:

Michail Cebanu für Elvis Rizvic

 

von Marcus Pottbecker

Weiter